• Seenachtsfest am Biggesee 29.09.2018
  • Seenachtsfest am Biggesee 29.09.2018
  • Seenachtsfest am Biggesee 29.09.2018
  • Seenachtsfest am Biggesee 29.09.2018
  • Seenachtsfest am Biggesee 29.09.2018

Bigge cam

Biggeecam

Unsere Partner

webcam
Biggeecam
Biggeecam
Biggeecam
Biggeecam

 


 


 


 

Eröffnung der Seepromenade und das Seenachtsfest 

Am Samstag, dem 29.09.2018, ist es soweit: Die Seepromenade Sondern wird feierlich eröffnet. Das anschließende bunte Programm mündet im traditionellen Seenachtsfest, das auf diesen Termin verschoben wurde.

Seepromenade in Sondern

Um 14:00 Uhr eröffnet der Musikverein Sondern auf der Bühne direkt am See die feierliche Einweihung der Seepromenade Sondern. Das größte und umfassendste Projekt der Stadt Olpe im Rahmen der „Regionale 2013“ kann nun nach fünf Jahren fertiggestellt werden. Der Bürgermeister der Kreisstadt Olpe Peter Weber freut sich besonders darüber, dass die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes NRW Ina Scharrenbach und Regierungspräsident Hans-Josef Vogel an der Eröffnungsfeier teilnehmen. Neben den politischen Vertretern wird auch Herr Prof. Gerd Aufmkolk die Gäste begrüßen. Im Anschluss an die Eröffnungsfeier wird Herr Pfarrer Clemens Steiling die Seepromenade weihen.

Ein besonderes Highlight wird ab 16:00 Uhr die Jahresschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Olpe auf dem neu gestalteten Gelände sein. Unter Einbezug eines Schiffes der Flotte der Personenschifffahrt Biggesee zeigt die Feuerwehr den Zuschauern ihr Können an Land und im Wasser. Musikalisch wird die Übung vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Olpe umrahmt. Beeindruckend sind auch die drei neuen Löschfahrzeuge, die von Pfarrer Steiling im Anschluss an die Übung geweiht werden.

Das Seenachtsfest konnte einerseits aus Witterungsgründen und andererseits wegen der noch nicht ausreichend abgeschlossenen Baustelle der Seepromenade nicht wie geplant am 4. August 2018 stattfinden. So einigten sich die Organisatoren gemeinschaftlich mit der Stadtverwaltung Olpe darauf, das traditionelle Fest am Abend der Einweihung der Seepromenade auszurichten. Und so wird in diesem Jahr alles ein bisschen anders. Der Eintritt ist frei und Beginn des Seenachtsfestes ist bereits um 18:00 Uhr. In diesem Jahr spielt die heimische Band „Taktlos“, aus dem Nachbarort Rhode. Mit Evergreens aus den 80er Jahren, Hits aus den 90ern und aktuellen Charts bringt die Band die Tanzbeine auf dem Tanzboden vor der Bühne in Schwung und lädt zum Mitsingen ein. Selbstverständlich soll auch das Feuerwerk nachgeholt werden, allerdings nicht erst um 23:00 Uhr, wie es in den Sommermonaten nötig ist, um die Dunkelheit abzuwarten, sondern bereits vor 22:00 Uhr. Abends fahren Sonderzüge zwischen Olpe und Sondern.

Weitere wichtige Hinweise: Der Eintritt ist für das gesamte Programm frei (auch für das Seenachtsfest)! Die bereits gekauften Schiffskarten für die „Seenachtsfest Ü 30 Party“ an Bord der MS „Westfalen“ behalten ihre Gültigkeit für den 29. September.

Die Kreisstadt Olpe freut sich gemeinsam mit dem Organisationsteam und der Dorfgemeinschaft aus Sondern auf das große gemeinsame Fest und lädt herzlich zur Teilnahme ein. Ein besonderer Dank gilt jetzt schon allen helfenden Händen und Mitwirkenden.

 

.




.

 

Attachments:
Download this file (3LB_PL_RB 92_Sondern2018_RZ_2.pdf)Sonderzug zum Seenachtsfest[ ]3076 Kb